Wohngemeinschaft für außerklinische Intensivpflege

Die Wohngruppe für außerklinische Intensivpflege in Langerringen in der Nähe von Schwabmünchen wurde im Oktober 2019 unter der Leitung von Vera Frkovic eröffnet. Als examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin mit über 20jähriger Berufserfahrung leitet sie seit 2014 auch den ambulanten Pflegedienst SanoCuore in München und Umgebung.

In der Wohngruppe können sechs Intensivpatienten aufgenommen werden. Die Patientinnen und Patienten werden von dem engagierten und einfühlsamen Pflegeteam von SanoCuore 7 Tage die Woche 24 Stunden am Tag professionell versorgt.

Adresse der Wohngruppe:
Obermeitinger Str. 10
86853 Langerringen

Telefon: 08232/76 377 83

Ihre Ansprechpartnerin: Vera Frkovic

Mobil: 0173 / 890 17 49
Kontakt per E-Mail

Körper, Geist und Seele

Wir nehmen den Menschen mit Körper, Geist und Seele als Ganzes wahr – und sind für die Patienten rund um die Uhr da. Trotz aller Einschränkungen wollen wir Menschen mit anerkanntem Intensivpflegebedarf sowie tracheotomierten und beatmeten Patienten ein Leben in Würde ermöglichen.

Die barrierefreien Wohnräume in ruhiger Lage mit insgesamt 220 m² befinden sich im Erdgeschoss. Die hellen Einzelzimmer haben eine Größe von 18 bis 23 m² – und können individuell nach persönlichem Geschmack und eigenen Bedürfnissen – eingerichtet werden. Dabei bieten wir gerne mit Rat und Tat unsere Unterstützung an. Das gemeinsame Wohnzimmer mit Küche, in der auch Gerichte nach eigenen Vorlieben zubereitet werden können, bildet den Mittelpunkt des Zusammenlebens. Es ist mit ca. 40 m² großzügig angelegt. Die sanitären Anlagen mit Rampe sind auf eine Rundum-Pflege ausgerichtet.

Sowohl die ländliche Umgebung als auch die Nähe zu Augsburg und Landsberg am Lech bieten Möglichkeiten für Spaziergänge, Ausflüge, Besuche oder auch kulturelle Veranstaltungen. Wir sind bestrebt, dies zu ermöglichen.

„Das Leben hat einen Sinn und behält ihn unter allen Umständen auch im Leiden.“ Viktor Frankl

Wohngruppe-Kueche_SanoCuore

Teilhabe am Leben

Unsere Patienten sollen ihr Leben so selbstständig und selbstverantwortlich wie möglich gestalten können. In der Wohngruppe ist uns eine persönliche Atmosphäre wichtig, in der Leben gemeinsam gestaltet wird, sich die Bewohner und das Pflegeteam wohlfühlen – und in der Angehörige und Zugehörige unserer Patienten einbezogen und von uns begleitet werden.

Mit dem Einzug in die Wohngemeinschaft sind wir froh, dass neben der zuverlässigen intensivpflegerischen Versorgung auch persönliche Interessen, soziale Kontakte und die Teilhabe am Leben außerhalb der WG einen hohen Stellenwert haben.

Günter W. (Angehöriger und gesetzlicher Betreuer)

Atmungstherapie

Zum Team von SanoCuore gehört der Atmungstherapeut Kai Markhoff, der darauf spezialisiert ist, Menschen mit Atemwegs- und Lungenerkrankungen professionell,  rehabilitativ und therapeutisch zu betreuen. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Patienten gegenüber Empathie zu zeigen, persönlich auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen und sie – so weit wie möglich – in ihrer gesundheitsfördernden Lebensführung zu unterstützen.

Kinästhetics

Zudem gehört zum Team die Kinaestheticstrainerin Gudrun Engelhard. Kinaesthetics dient in der Gesundheits- und Krankenpflege dazu, die Bewegungskompetenz und damit die Ausführung von Alltagsbewegungen von Patienten zu erhalten und zu fördern.  Pflegende und Angehörige werden durch Kinästhetik-Schulungen befähigt, sowohl ihr Unterstützungsangebot angemessen und achtsam durchzuführen als auch ihre eigene körperliche Belastung bei der Mobilisation zu berücksichtigen. Die Anwendung von Kinästhetik leistet einen aktiven und präventiven Beitrag zur Gesundheitsentwicklung für Patienten und Pflegende.

 

Maltherapie

Als Zusatzangebot wird bei uns Maltherapie von Konstanze Weimer angeboten. Ziel der Maltherapie ist die einhergehenden psychischen Belastungen zu mildern, die individuelle Autonomie zu stärken, die Akzeptanz der Schwächen zu verbessern, die Resilienz zu steigern und nonverbale Ausdrucksmöglichkeiten zu üben.

Ihr Weg zu uns

Der Erstkontakt kann durch Anruf eines Angehörigen oder der behandelnden Klinik erfolgen. Unser Haus kann nach persönlicher Terminvereinbarung besichtigt werden. Vor Ort können wir individuelle Vorstellungen und Details zu einer möglichen Überleitung besprechen. Gerne unterstützen wir Sie fachkundig bei der Analyse der Aufwendungen für die intensivpflegerische und therapeutische Versorgung und die Übernahme durch die zuständigen Kostenträger.

© Copyright 2020 - SanoCuore Pflegedienst München